Aktuelle Rezepte - Novi recepti


Saftige, weiche Ofenschnitzel/ Sočne šnicle u saftu iz rerne

Jede gute Hobbyköchin/Hobbykoch sollte zumindest 5 gelingsichere Rezepte in Petto haben, auf die sie sich verlassen können, vor allem für jene Situationen, wenn man Besuch bekommt und keine Zeit für Experimente hat. Alle muss schnell und glatt gehen – wie meine saftigen Schnitzel. Die Sauce ist voller Gemüse und so aromatisch, obwohl ihr bis auf Zwiebel und Knoblauch kein Gemüse schnibbeln müsst. Wie das geht erfahrt ihr im Video.

 

Svaka dobra domaćica i domaćin bi trebali da imaju barem 5 recepata, koji sto po sto uspijevaju i na koje se mogu osloniti, naročito za one situacije kad gosti dolaze pa se nema vremena za eksperimentisanje. Sve mora da ide brzo i glatko – kao priprema ovih šnicli. Iako je saft pun povrća i arome, osim crvenog i bijelog luka nećete ništa morati sjeckati. Kako? Odgovor vas čeka u videu. 

mehr lesen 0 Kommentare

Tarhana Nudeln selber machen/ Domaća Trahana u kućnim uslovima – bez sunca – bez đevđira

Nachdem ich vor einigen Wochen ein Video zu „Tarhana-Suppe“ gemacht habe, wollten viele von euch wissen, wie denn die kleinen Nudeln in der Suppe hergestellt werden. Jetzt, da viele wegen Corona nicht ins Heimatland am Balkan reisen und sie sich holen können, wollen immer mehr von euch selbst die Ärmel hochkrempeln und es versuchen. Für die Zubereitung braucht ihr keine Sonne und kein klassisches, großes Nudelsieb (rešeto/đevđir). Wieso? Ich bin eine moderne Hausfrau und habe weder einen schönen, großen Garten, wo ich sie trocknen kann, noch scheint bei mir jeden Tag die Sonne. Also bin ich kreativ geworden und habe die Nudeln auf eine, wie ich finde, viel einfachere Weise hergestellt. Die Menge reicht für 3-4 Personen mindestens ein halbes Jahr, wenn man oft Tarhana Suppe zubereitet, ansonsten hat man sogar länger etwas davon. Seit Mai findet man in meiner Küche immer irgendwo Tarhana, weil ich alle möglichen Varianten probiert habe. Ich bedanke mich bei der Schwiegermama meiner Schwester, Ramiza, und meiner Tante Ifeta, die mir mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben. Auch wenn ich sie auf meine Weise herstelle, waren die Ratschläge Gold wert. Natürlich kann man die Nudeln in vielen Supermärkten und türkischen Lebensmittelgeschäften kaufen, doch der Geschmack selbstgemachter Tarhana ist dem der gekauften meilenweit voraus.

 

Was ist Tarhana?

Tarhana, tarana oder trahana (so wird sie im Nordwesten Bosniens - meiner Heimatregion genannt) ist die Bezeichnung für kleine, feine Nudeln, die die Hauptzutat für die berühmte Tarhana-Suppe bilden. Der Rohstoff, aus dem die Nudeln gefertigt werden, ist ein einfacher Sauerteig, den jede Hausfrau anders zubereitet. Die einen verwenden Hefe, die anderen Joghurt oder Tomatenmark und wiederum andere lassen ihn einige Tage lang gären. Danach wird er in Stücke geteilt und mehrmals durch ein Sieb gedrückt, bis daraus feine Nudeln entstehen. Dadurch erhalten sie ihren säuerlichen Geschmack, werden konserviert und getrocknet. Damit sind sie jahrelang haltbar. Wenn euch jemand selbstgemachte Tarhana schenkt, hat er euch offensichtlich sehr gern. Es dauert nämlich Tage, bis sie fertig sind. Früher wurden sie in Teamarbeit hergestellt. Die Frauen aus dem Dorf haben sich versammelt oder sind von Tür zu Tür gegangen und haben einander mit der Zubereitung geholfen. Danach wurde sie mindestens zwei Tage auf großen Baumwolltüchern an der Sonne getrocknet. Heute wird sie ähnlich hergestellt, allerdings oft in Eigenregie, weil viele Frauen berufstätig sind und ihnen die Zeit fehlt, ihren Nachbarinnen mit der Herstellung zu helfen.  

 

Nakon što sam za Ramazan objavila recept za čorbu od trahane, svi su me pitali, kako se priprema tjestenina za čorbu, koja je i dan danas jako popularna. Koliko je vas koji ste željni domaće trahane a trenutno zbog korone ne možete tek tako za Bosnu niti vam je neko može poslati? Ovo je recept i video za vas. Ovaj način pripreme još niste vidjeli. Nit će vam trebati sunce, niti ćete velike komade tijesta rastirati kroz rešeto. Zašto? Zato što sam moderna domaćica, koja nema veliku, lijepu baštu niti mi stalno sunce sija pa sam bila primorana da nađem alternativu da bih došla do istog rezultata. Čak bih rekla da je ova priprema brža i jednostavnija od tradicionalne i vjerujem da će pomoći svima vama koji biste je rado pripremili u običnim, kućnim uslovima. Količina je dovoljna za porodicu od 3-4 osobe za najmanje 6 mjeseci, ukoliko se trahana često priprema. Inače ćete i duže imati koristi od nje. Od maja se u mojoj kuhinji uvijek nalazilo trahane. Nema koje varijacije nisam isprobala ali se isplatilo. Zahvaljujem se priji Ramizi i tetki Ifeti što su svoje iskustvo sa mnom dijelile. Nadam se da se mojoj trahani nećete ibretiti, jer je drugačije obrađujem ali su vaši savjeti bili vrijedni zlata. Naravno, trahanu možete i kupiti ali vjerujte mi da je domaća po ukusu davno nadmašila kupovnu i nikad neće igrati u istoj ligi.     

 

Šta je to trahana?

Tarhana, tarana ili kako je u Bosanskoj krajini zovu trahana, je naziv za tjesteninu, koja je glavni sastojak u čorbi, koja je odhranila generacije. Osnova tarhane je kiselo tijesto, koje svaka domaćica pravi na svoj način. Neke ga zakuhaju kvascem, neke dodaju jogurt ili koncentrat paradajza i ostave par dana da „kisne“. Tijesto se dijeli na komade pa rastire kroz tkzv. đevđir a zatim suši. Potom su te male mrvice prepoznatljive po lagano kiselkastom ukusu. Na tako prirodan način se konzerviraju pa mogu stajati godinama bez da se pokvare. Kad vam neko pokloni galon trahane, ljubite mu ruke. To je težak i zahtjevan posao, koji često traje danima i za koji je potrebno dosta strpljenja. Priprema trahane je inače društven posao. Prije su se žene iz komšiluka sastajale pa zajedno rastirale trahanu i tako išle iz avlije u avliju i pomagale jedna drugoj. Trahana se zatim sušila na velikim čaršafima i sunčanim danima. Tako se i danas priprema, mada se mnoge domaćice same bore velikim količinama tijesta i posao podijele na nekoliko dana, s obzirom da je veliki broj njihovih komšinica zaposlen pa ne stižu kao prije da jedna drugoj pomažu sa pripremom. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Vegeta selber machen – Gekörnte Gemüsebrühe/ Domaća vegeta – jedan začin za sve

Lange Zeit hatte ich kein Bedürfnis, selber Vegeta (Gewürzmischung vom Balkan) zu machen, weil ich immer welche von meinen Verwandten aus Bosnien bekommen habe. Weil nun die Grenzen wegen Corona dicht sind, dachte ich mir, Ärmel hochkrempeln und ab die Post. Außerdem wollte ich vielen meiner Follower einen Wunsch erfüllen. Vegeta wurde 1959 von Zlata Bartl erfunden, der Tante Vegeta, die im Labor der Firma Podravka gerbeitet hat. Eines Tages brachte ihr ihre Freundin aus Frankreich Tütensuppen mit und da begann auch Zlata mit dem Dehydrieren von Gemüsesorten und Gewürzen zu experimentieren. Heute wird Vegeta in mehr als 40 Länder weltweit exportiert, wobei sie am Balkan am beliebtesten ist. Es gibt allerdings einen bitteren Nachgeschmack und zwar den Geschmacksverstärker Glutamat, wegen dem viele dazu übergegangen sind, sie selber zu machen. Zwar gibt es mittlerweile auch eine Natur-Variante vom Produkt, doch vielleicht wollt ihr ja trotzdem wissen, wie sie gemacht wird und habt einen Garten voller Gemüse, den ihr ausnützen wollt. Ihr werdet es nicht bereuen, Zeit investiert zu haben, da Geschmack und Aroma viel intensiver sind als beim Original.

 

Dugo nisam imala potrebu da pravim domaću vegetu jer sam je godinama dobijala iz Bosne od članova porodice. Pošto su granice zbog Corone zatvorene, rekoh sad je vrijeme da zasučem rukave, da je napravim i ujedno ispunim želju velikom broju mojih pratioca. Vegetu je 1959 godine izmislila Zlata Bartl, tkzv. Teta Vegeta, koja je radila u podravkinom laboratoriju. Njena prijateljica iz Francuske joj jedne godine donijela vrećicu instant supe pa je i Zlata počela da eksperimentiše dehidriranjem povrća i začinima. Danas se "vegeta" prodaje u više od 40 zemalja svijeta, iako je na Balkanu najpopularnija. Međutim, postoji jedna negativna tačna, koja je dovela do toga da sve više ljudi priprema domaću vegetu, a to je glutamat (pojačivač ukusa). Iako postoji vegeta-natur bez glutamata, možda ipak imate želju da saznate kako se pravi, naročito ako imate baštu i puno domaćeg povrća, koje želite da iskoristite. Vrijeme uloženo u pripremu nećete požaliti, jer njegov intenzivan miris je daleko bolji od onog od originala. 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Tiramisu Gugelhupf/ Tiramisu kuglof mekan poput vate

Jeder meiner Guglhupfe ist besonders und weich und aromatisch und schön auf seine Weise aber dieser hier ist mein absoluter Favorit und der beste, den ich euch anbieten kann. Er hat eine watteähnliche Struktur und mit seinen drei Schichten und weißen Punkten ist er einfach eine Augenweide. Falls ihr euch jetzt denkt, schön und gut aber der ist doch sicher voll aufwändig. Nö, nix da! Wir bereiten einen Grundteig zu und teilen diesen auf. Zubereitet ist er in max. 30 min. In insgesamt 1,5 Stunden ist er fertig und darf auskühlen. Wenn das nicht genug Gründe sind, es auszuprobieren, dann weiß ich auch nicht.

 

Svaki od mojih kuglofa je poseban na svoj način. Svaki je mekan, aromatičan i lijep ali ovaj je moj favorit i najbolji kuglof, koji vam nudim. Struktura mu podsjeća na vatu a sa svojim slojevima u raznim bojama i bijelim tačkicama je lijep i za oko. Sad sigurno mislite: ma haj bona, ima tu posla da mi se glava zavrti. Jok, nema. Pravimo samo jedno osnovno tijesto, koje podijelimo na 3 djela. Pripremljen je za max. 30 min a za ukupno 1,5 h vremena je spreman da se hladi. Ako vam nisam navela dovoljno razloga da ga isprobate, ni sama više ne znam kako da vas uvjerim u njegov kvalitet.  

 

mehr lesen 1 Kommentare

Schwarzwälder Kirschschnitten - Švarcvald kolač

Kirschzeit ist Schwarzwälderkirschkuchen-Zeit. Ich hab diesmal für euch einen besonders einfachen Kuchen, auch wenn er auf den ersten Blick vielleicht nicht so aussieht. Er besteht aus einem weichen Kakaobiskuit, einem Kirschgelee ohne Gelatine, einer Sahneschicht und reichlich Schokoraspeln. Diese Kombi ist besonders köstlich und gelingt selbst Backanfängern.

 

Vrijeme višanja je vrijeme za švarcvald-kolače. Ovaj put vam donosim jedan posebno jednostavni recept, iako na prvi pogled možda ne izgleda tako. Sastoji se od mekanog kakao-biskvita, pudinga od višanja, sloja šlaga i puno čokoladnih listića. Ova kombinacija je fantastična i uspijeva i početnicima u kuhanju.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Saftiges Molkebrot mit Sesam/ Domaći kruh sa sirutkom i susamom

Es ist schon lange her, dass ich euch dieses Brot auf Instagram vorgestellt habe. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, das Rezept mit euch zu teilen. Falls ihr den Duft von Sesam genau so wie ich liebt, solltet ihr dieses Rezept ausprobieren. Durch die Molke ist es schön saftig und zugleich eine wunderbare Möglichkeit, übrige Molke (z.B von eurem selbstgemachten Käse) zu verwerten. Im Video zeige ich euch, wie ihr das Brot schnell und einfach herstellt und gebe gleichzeitig Tipps, wie ihr es einfach über Nacht zubereiten könnt. Ihr wählt dann jene Variante, die für euch gerade praktischer ist.

 

Prošlo je dosta vremena, odkad sam vam ovaj kruh na instagramu pokazala. Napokon je došao trenutak da recept s vama podijelim. Ako ste i vi ljubitelji mirisa susama, obavezno isprobajte kruh. Zbog sirutke je sočan a ujedno idealan način da iskoristite preostalu sirutku (npr. od pripreme domaćeg sira). U videu vam pokazujem kako da ga napravite na brz i jednostavan način a ujedno i kako da ga napravite preko noći. Vi izaberite varijantu koja vam najbolje odgovara.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Frühstückstortillas – Frühstücksburritos/ Tortilje za doručak

Kennt ihr das? Manchmal hat man Lust auf ein deftiges Frühstück, aber keine Lust dafür früher aufzustehen oder lange in der Küche zu stehen. Mit meinen Frühstücks-burritos im Balkan- und Mexicanstyle könnt ihr euer Frühstück sogar Tage vorher zubereiten, denn diese leckeren Rollen lassen sich super einfrieren und auf Vorrat zubereiten. So seid ihr immer gut versorgt. Sie sind außen herrlich knusprig und innen weich und saftig. Die Füllung könnt ihr eurem Geschmack anpassen und mit den Zutaten experimentieren.

 

Da li vam je poznato? Ponekad vam se za doručak jede nešto „jako“ ali nemate volje da zbog toga rano ustajete ili puno vremena u kuhinji provedete. Sa mojim tortiljama za doručak u balkanskom i meksičkom stilu, doručak ćete pripremiti i nekoliko dana prije, jer su ove ukusne rolne jako pogodne za zamrzavanje. Tako da ih možete napraviti i u većoj količini. Izvana su hrskave a iznutra sočne. Fil možete prilagoditi vašem ukusu i eksperimentisati sastojcima.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Holunderblütensirup – Hollersaft/ Sirup od bazge

Vergangenes Jahr hab ich euch gezeigt, wie ich Rosensirup zubereite. Diesmal ist der Holundersirup an der Reihe. Er ist mein persönlicher Favorit, denn nichts erfrischt im Sommer so gut, wie ein eiskalter Hollersaft mit Mineral und Zitrone. Die Zubereitung ist einfach. Mehr Zeit benötigt man da zum Pflücken der Blüten, aber auch das geht schnell von der Hand, wenn man weiß, welches tolle Ergebnis einen erwartet. Im Rezept und Video gebe ich Tipps, worauf man bei der Blütenernte achten sollte und wie der Sirup lange haltbar bleibt.

                                           

Prošle godine sam vam pokazala kako pravim sirup od ruža. Ove godine je bazga/zova na redu. Moj favorit, jer mislim da ništa ne osvježava u ljetnim danima kao velika čaša hladnog soka od bazge sa mineralnom vodom i limunom. Priprema je jednostavna. Samo za branje cvjetova vam treba malo više vremena ali i to ide lakše od ruke, kad znate koji rezultat vas čeka. U receptu i videu vam dajem savjete na šta da obratite pažnju prilikom branja cvjetova i kako da vam sirup dugo ostane svjež. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Murawejnik Torte - Russische Karamelltorte - Mravinjak torta - Karamel torta

Falls ihr euch vergangene Woche gefragt habt, wozu ich euch zeige, wie man Karamellcreme zubereitet, bekommt ihr heute die Antwort in Form von einem Kuchen. Die Russische Torte „Murawejnik“ heißt übersetzt Ameisenhaufen. Den Namen verdankt sie, allem Anschein nach, ihrem Aussehen. Gut, ein Topmodel unter den Torten ist sie nicht, aber dafür wirklich einzigartig im Geschmack. Die traditionelle Version dieser Torte ist etwas aufwendiger (die stelle ich euch bei Gelegenheit auch mal vor) aber zum Glück gibt es auch diese „no-bake“ Version und die ist mit nur 20 min Zubereitungszeit sehr flott vorbereitet - im Sommer besonders praktisch.

 

Ako ste se prošle sedmice pitali zašto vam pokazujem kako se pravi domaća karamel krema, danas dobijate odgovor u vidu torte. Ruska torta „murawejnik“ u prevodu znači mravinjak i ime je očigledno dobila po svom izgledu. U redu, nije baš manekenka među tortama ali zato ima jedinstven ukus. Tradicionalna verzija ove torte je malo zahtjevnija (i ona će kad tad doći na red) ali srećom postoji i brza „no-bake“ verzija, koja je spremna za ukupno 20 min. Jako praktično u ovim ljetnim danima.

mehr lesen 0 Kommentare

Karamellcreme aus nur 1 Zutat – Dulce de Leche/ Karamel krema od 1 sastojka

Diese Karamellcreme ist gefährlich. Sie ist so gut, dass man sie am liebsten aus dem Glas löffeln würde. Dulce de Leche ist ein beliebter Brotaufstrich in Lateinamerika, der zugleich für die Zubereitung von Tortencremes, Cheesecakes, Eis, Shakes, Palatschinken und Co. verwendet wird. Weil ich in den kommenden Monaten einige davon mit euch teilen möchte, wollte ich euch zeigen, wie ihr Dulce de Leche einfach selber machen könnt. Diese Creme hat nichts mit Karamellsauce zu tun (wie beim Trilece Milchkuchen). Dulce de Leche ist cremiger und die Zubereitung ist ganz easy. Ihr braucht nur 1 Zutat und im Video findet ihr 5 Arten, sie zuzubereiten, je nachdem was ihr gerade zur Hand habt oder welche Methode euch sympathischer ist.

 

Ova karamel krema je opasna. Toliko je dobra da se bojim da ćete je jesti onako iz galončića pa me kriviti kad se udebljate. Dulce de Leche je popularni namaz u Latinskoj Americi, koji se ujedno koristi i za pripremu kremi za torte, čizkejke, sladoled, šejkove, palačinke i mnogo više. Pošto nekoliko njih uskoro želim da podijelim s vama, potrebno je da vam pokažem kako se ova krema pravi. Ona ne liči na tečni karamel umak (kao iz recepta za trileće). Puno je gušća i kremastija a priprema je tako jednostavna. Potreban vam je samo jedan sastojak a u videu vas čeka 5 načina, kako da je pripremite, zavisno od toga šta imate pri ruci i koja vam je metoda simpatičnija. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Arabische Torte – Torte mit Trockenfrüchten – Eid Torte/ Arabija torta – sa suhim voćem

Das Zuckerfest (Bajram, Eid) steht vor der Tür und es ist Zeit für eine Überraschung. Ich weiß selbst nicht mehr, wie oft ihr mich nach dem Rezept für diese Torte gefragt habt. Ich hab mir gesagt: Elma, lass dich nicht stressen – ein wenig gedulden müssen sie sich halt. Ich hatte den Wunsch dieses Rezept zum Zuckerfest zu veröffentlichen, also nehmt es mir nicht übel, dass es  gedauert hat. Man sagt, Geduld ist die Tugend der Gläubigen. Wenn ihr mir folgt, müsst ihr diese Eigenschaft sehr oft trainieren ;) Drum gibt es nun meine absolut gelingsichere Bajram-Torte. Viele dekorieren sie mit Schokoglasur, aber diese Variante ist uns dann doch zu heavy. Mit Sahne (ungesüßt) ist sie perfekt, weil sie die Süße der Trockenfrüchte und der Schokocreme abmildert und den Geschmack vervollständigt. Meine Entdeckung des Jahres und vielleicht eure diesjährige Bajram-Torte?

 

Bajram je pred vratima i vrijeme je za iznenađenje. Ni sama ne znam koliko ste me puta u proteklim mjesecima pitali za recept za Arabiju. Eh rekoh, Elma, nedaj da te stresaju – moraju se strpiti. Želja mi je bila da je objavim za Bajram pa mi zato ne zamjerite što ste čekali. Kako kažu, sabur je vrlina vjernika. Ako mene pratite, tu vrlinu morate trenirati ;) Neko voli da je dekoriše čokoladnom glazurom ali ta varijanta nam je previše teška. Sa slatkim vrhnjem (nezaslađenim) je baš savršena jer ono oduzima malo od one prirodne slatkoće suhog voća i kreme i upotpunjuje ukus. Meni otkriće 2020 a vama možda highlight za dolazeće praznike? 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Bosnische Ravioli „Klepe“/ Klepe, bosanski ravioli

Auch wenn viele sie als bosnische Ravioli bezeichnen, sind sie doch etwas anderes – sie sind einzigartig. Sie sind in vielen Ländern bekannt, wie z.B Afghanistan und Russland, vor allem aber bei den Türken als Manti. Sie stammen eigentlich aus Asien, aber jedes Land hat sie zu etwas „Eigenem“ umfunktioniert. Klepe unterscheiden sich von Ravioli in vielerlei Hinsicht. Die Fleischfüllung ist roh und der Teig dicker und weicher als klassischer Nudelteig. Dieses Gericht ist so einfach und dennoch so lecker. Da verwundert es nicht, dass es als eines der Nationalgerichte Bosniens und Herzegowinas gilt, welches vor allem von dem Menschen aus Sarajevo geschützt wird.

 

Iako su poznate kao Bosanski ravioli, klepe su ipak nešto drugo – one su jedinstvene. Poznate su u mnogim zemljama kao Rusiji i Afganistanu a naročito kod Turaka kao Manti. U stvari potiču iz Azije ali ih je svaka nacija pretvorila u „nešto svoje“. Bosanske klepe se razlikuju od ravioli jer se drugačije pripremaju. Fil je sirov i tijesto je malo deblje i mekše nego za klasičnu tjesteninu. Ovo jelo je tako jednostavno a tako ukusno da me ne čudi da je postalo dio naše tradicije, koju naročito Sarajlije čuvaju.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Kronentorte – einfache Obsttorte/ Kruna torta – voćna torta

Jedes Jahr versorge ich euch mit einem neuen Torten-Video zum Muttertag. Diesmal schenke ich euch ein ganz besonderes. Mamas sind unsere Königinnen, auch wenn sie sich oft fühlen wie Nachtwächterinnen (dank Babys Schlaf), Ärztinnen (wenn jemand krank wird, kümmern sie sich am meisten), Psychologinnen (bei Mama heult man sich am liebsten aus), Putzdamen (Sockeneinsammlerinnen, Bodenwischerinnen, Staubsaugerbezwingerinnen) und noch vieles mehr. Am Ende des Tages sind sie es, die unsere Gesellschaft bewegen, weil sie die doppelte Last tragen. Auch wenn ich der Meinung bin, dass man Mamas jeden Tag zeigen sollte, wie lieb man sie hat, ist es es schön, dass es zumindest einen offiziellen Tag gibt, an dem sie gefeiert werden. Falls ihr dazu eine passende Torte benötigt – eine einfache, cremige Beerentorte ohne Gelatine, nur zu – diese hier gelingt garantiert!

 

Svake godine vam donosim jedan novi recept za tortu za majčin dan. Ovaj put vam poklanjam jednu posebnu. Mame su naše kraljice, iako se često osjećaju kao stražari (zahvaljujući bebinom snu), medicinari (kad se neko razboli, one se najviše brinu), psiholozi (najlakše se riješavate brige u razgovoru s mamom), čistačice (skupljačice čarapa, brisačice poda i vladarice usisivača) i još mnogo više. Na kraju dana su one stub našeg društva jer često nose dupli teret. Iako smatram da mamama svakog dana trebamo zahvaljivati i poštivati ih, lijepo je što postoji bar jedan oficijelni dan, koji im je posvećen. Ako vam je potrebna torta za taj dan – jedna jednostavna, kremasta sa jagodama i bobičastim voćem, bez želatine – probajte ovu, koja sigurno uspijeva!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Trockenfrüchtekompott „Hošaf“/ Domaći Hošaf kao kod majke

Hošaf bzw. Trockenfrüchtekompott wird vor allem während des Fastenmonats zubereitet. Er ist voller verschiedener Trockenfrüchtesorten aber auch frischer Äpfel. Ich bereite ihn das ganze Jahr über zu (zumindest alle 2 Wochen) weil wir unseren Omis Glauben schenken. Die waren fest davon überzeugt, dass Hošaf  gesund ist. Wer also Probleme mit der Verdauung hat (vor allem ältere Menschen und Schwangere), sollte immer einen Topf von diesem „natürlichen Abführmittel“ im Kühlschrank haben. Klingt nicht appetitlich, aber es wirkt – versprochen.

 

Hošaf je starinski kompot koji se priprema najčešće za ramazan. On je pun različitog suhog voća a i jabuka. Ja ga redovno pripremam i izvan ramazana (barem jednom u dvije sedmice) jer smo povjerovali našim nenama i majkama koje su govorile da je hošaf izuzetno zdrav. Ko ima problema sa probavom (naročito starije osobe i trudnice), nek uvijek ima hošafa u kući i sigurno će sebi na ovaj prirodan način olakšati. Pričati o probavi nije baš atraktivno ali ovo sredstvo pomaže – garantujem vam. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Tarhana Suppe/ Domaća Tarhana

Tarhana, tarana oder trahana (so wird sie im Nordwesten Bosniens - meiner Heimatregion) genannt, ist nicht irgendeine Suppe. Sie hat ganze Generationen ernährt. Tarhana ist eines der ersten Gerichte, die Kleinkinder angeboten bekommen (in einer milderen und gewürzfreien Variante), womit die Balkanesen fast alle mit ihrem Geschmack vertraut sind. Der Begriff stammt aus dem Türkischen und hat, wie viele Gerichte der Bosnischen Küche, diese mit den Türken erreicht. Im Laufe der Jahre hat sich in Bosnien eine Vielzahl an Rezepten ausgebildet, die sich von der türkischen Variante unterscheiden. Der Rohstoff, aus dem die kleinen Nudeln gefertigt werden, ist ein Teig, den jede Hausfrau anders zubereitet. Die einen verwenden Hefe, die anderen Tomatenmark und wiederum andere lassen ihn einige Tage lang stehen und machen einen milden Sauerteig. Dieser wird in Stücke geteilt und schließlich mehrmals durch ein Sieb gedrückt, bis daraus kleine feine Nudeln entstehen. Dadurch erhalten sie ihren säuerlichen Geschmack. Auf diese Weise werden sie konserviert und durch die anschließende Trocknung sind sie jahrelang haltbar. Viele Frauen am Balkan stellen sie selbst her aber es gibt auch industriell gefertigte in den Supermärkten und türkischen Lebensmittelgeschäften zu kaufen. Ich persönlich bin froh, immer ein XXL Glas der Nudeln in meinem Vorratsraum zu haben, für gute Zeiten, aber auch für jene, in denen von Corona, Quarantäne und Co. die Rede ist.

 

Tarhana, tarana ili kako je u Bosanskoj krajini zovu trahana, je jelo, koje je odhranilo generacije.  Ona je jedno od prvih jela, koja se nude maloj djeci (u blažoj varijanti i bez začina), tako da su mnogi Balkanci itekako upoznati njenim ukusom. Naziv „tarhana“ potiče iz turskog jezika a u Bosnu je stigla, kao i mnoga druga tradicionalna jela, sa turcima. Međutim, u toku godina u Bosni i Hercegovini se razvio veliki broj različitih recepata, koji se razlikuju od turske varijante. Osnova tarhane je tijesto, koje svaka domaćica pravi na svoj način. Neke ga zakuhaju kvascem, neke dodaju jogurt ili koncentrat paradajza i ostave par dana da tijesto „kisne“. Tijesto se dijeli na manje komade pa na veće mrvice koje se prosijavaju kroz tkzv. đevđir, razastru i suše. Potom su te male mrvice prepoznatljive po lagano kiselkastom ukusu. Na tako prirodan način se konzerviraju pa mogu stajati godinama bez da se pokvare. Mnoge žene ih još uvijek same prave ali se mogu kupiti i gotove u supermarketu ili turskim radnjama. Meni lično je domaća varijanta najdraža pa sam sretna što uvijek imam veliki galon trahane u špajzu, za dobra vremena a i za „nedaj Bože“. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Türkische Sesamringe "Simit" - Đevreci – tursko pecivo sa susamom

Simit oder türkische Sesamringe sind ein beliebter Straßen-Snack in der Türkei. Die einen lieben die dünnen, knusprigen, die anderen die „Simit-für-Dicke-Version“, die breiter und saftiger ist. Ich gehöre dann wohl zu den Dicken dieser Welt, aber egal. Solange es zuhause Sesamringe gibt, kann ich davon ausgehen, dass die Atmosphäre stimmt.

 

Turski simit ili đevrek sa susamom je popularno ulično pecivo u Turskoj. Neki su ludi za onim tankim, hrskavim đevrecima a drugi preferiraju „simit-za-debele-verziju“ koja je bogatija i sočnija od klasične. Ako idemo po tome, ja se onda brojim u debele, ali nema veze. Dok đevreka u mojoj kući ima, i atmosfera će da štima. 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Zucchiniauflauf nach Balkan-Art/ Razljevak sa tikvicama i sirom

Ihr seid stets auf der Suche nach schnellen und einfachen Gerichten, die in maximal einer Stunde am Tisch stehen? Dann hab ich etwas für euch! Diesmal sogar ein vegetarisches Gericht. Vegetarische Spezialitäten bleiben neben Ćevapi und Burek auf der Strecke, weil die meisten Balkanleute einfach Fleischesser sind, aber ab und zu passieren Wunder und dann kommt so etwas Köstliches zustande. Das freut (nicht nur) das Vegetarierherz.

 

Konstantno ste u potrazi za brzim i jednostavnim jelima koja su na stolu za manje od sat vremena? U tom slučaju vam danas ispunjavam želju. Ovaj put čak nešto vegetarijansko. Znam, takva jela ne mogu da konkurišu sa ćevapima i burekom, jer su Balkanci većinom mesožderi ali ponekad se čuda dešavaju pa se kreiraju ovakvi specijaliteti. To raduje (ne samo) vegetarijance. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Osterkranz – Hefekranz/ Uskršnji vijenac – uskrsna pogača

Neben Pinze und Reindling zählt der Osterkranz zu DEN Osterklassikern schlechthin. Dabei zählt nicht nur ein außen knuspriger und glänzender Hefeteig. Auch die integrierten Eier sind ein absolutes Muss. Wie man die in den Kranz bekommt, ohne sie dabei steinhart zu backen, erfahrt ihr im Video. Übrigens: wenn ihr nur wenig Hefe aber viel Zeit zur Verfügung habt, könnt ihr die Hefemenge reduzieren und den Teig dafür längere Zeit gehen lassen. Selbst wenn dieses Ostern für viele nicht dasselbe ist (Corona sei Dank), könnt ihr euch zumindest über etwas Selbstgebackenes freuen und, wenn ihr wollt, eure Mitmenschen damit beschenken.

 

Pored pince i koruškog reindlinga je uskršnji vijenac jedan od klasika, koji se serviraju za dolazeće praznike. Hrskava i sjajna korica slatkog dizanog tijesta je samo jedan bitan faktor. Integrisana jaja su također Must-Have. Kako da ih integrišete u vijenac bez da ih pečete, saznaćete u videu. U slučaju da nemate puno kvasca kod kuće ali zato dosta vremena, smanjite količinu kvasca i ostavite tijesto da nadolazi malo duže. Iako ovaj uskrs za mnoge nije isti kao inače (zahvaljujući koroni), sa ovim receptom se barem možete obradovati nečem domaćem i po želji vaše drage osobe iznenaditi ovim „slatkim“ poklonom. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Osterpinze - weich und saftig/ Uskršnja pinca - male pince

Die Pinze ist ein klassisches Ostergebäck aus einem süßen Germteig. Charakteristisch ist die runde Form mit einem dreifachen Einschnitt, die an die traditionelle Kopfbedeckung von Priestern erinnern soll. Oft wird in der Mitte auch ein Osterei platziert. Die Pinze wird vor allem zu den Osterfeiertagen zum Osterfleisch serviert. Der Name stammt entweder vom Lateinischen „pinsere“, was so viel wie kneten/quetschen bedeutet oder vom Italienischen pinza, was übersetzt Schere bedeutet, weil der Teig eingeschnitten wird. Der Ursprung der Pinze liegt in der Region Veneto und Friaul, wo die „pinza“ ein traditionelles Gebäck zur Weihnachts- und Neujahrszeit ist.

 

Pinca je tradicionalno uskrsno pecivo, koje se pravi od slatkog dizanog tijesta. Ona je poznata i pod nazivom sirnica, iako u stvari nema veze sa sirom. Postoje neke pretpostavke da su domaćice nekada u nju stavljale usireno tijesto zbog nedostatka kvasca. Sa svoja tri reza na površini podsjeća na svećenikovu kapu, što i jeste karakteristično za nju. Često se u sredinu pince stavlja i kuhano jaje. Ona se priprema na uskrsno jutro uz kuhanu šunku. Naziv pinca potiče iz latinskog (pinsere=mijesiti, gniječiti) ili talijanskog pinza, što u prevodu znači makaze, sa kojima se tijesto ureže. Pinca inače potiče iz talijanske pokrajine Friaul gdje se tradicionalno sprema za božić i novu godinu. 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Omis schnelle Gemüsesuppe/ Nenina brza supa sa povrćem

Heute stell‘ ich euch die Lieblingssuppe meiner Tochter vor und zugleich die einfachste, die ich kenne. Wir nennen sie Omi-Suppe, weil meine Mama sie auf diese Weise zubereitet und es die einzige ist, von der meine Tochter mehr als nur einen Teller isst. Sie ist wirklich simpel in der Zubereitung, klappt wunderbar mit TK-Gemüse, ist gesund und schmeckt auch den Kleinsten.

 

Danas vam donosim recept za omiljenu supu moje kćerke i ujedno najjednostavniju koju poznajem. Zovemo je „nenina supa“ jer je moja mama na ovaj način pravi i jedina je od koje moja kćerka traži više od jednog tanjira. Jako je jednostavna u pripremi, pravi se sa zamrznutim povrćem, zdrava je i dopada se i djeci.

 

mehr lesen 0 Kommentare