Kuchen ohne Backen - Himbeer-Puddingcreme Schnitten / Kolač bez pečenja - Kremaste kocke sa preljevom od malina

Auf unserer Hitliste der besten Kuchen, sind sie unter den Top 3 anzutreffen – diese Schnitten sind so einfach in der Zubereitung und dabei mindestens genauso lecker wie eine Torte mit mehreren Schichten, an der man den ganzen Tag herumwerkelt. Die Puddingcreme ist fest genug und dabei trotzdem cremig, dass man sie auch wunderbar als Füllung für andere Kuchen und Torten verwenden kann. Wer sie nicht probiert, ist selber schuld!

 

Na našoj kućnoj listi najboljih kolača, ovaj zauzima jedno od vodećih mijesta. Ove šnite su brze i jednostavne u pripremi a u isto vrijeme mogu parirati torti od nekoliko spratova, oko koje se borite čitav dan. Najbolji dio je pudingkrema, koju ćete, kad je probate, htjeti koristiti kao fil za druge torte i kolače. Ko ih ne proba, sam je kriv!

 

Boden:

ca. 400 g (30-35 Stück) Biskotten (am besten die dicken z.B Marke Savoiardi)

300 ml Fruchtsaft (z.B Apfel, Orange, Birne,...)

ein paar Tropfen Rumaroma

 

Creme:

900 ml Milch

200 g Zucker

3 Pkg Vanillepuddingpulver

1 Vanilleschote

250 g Butter (1 Würfel) auf Zimmertemp.

 

Himbeerglasur:

600 g gefr. Himbeeren

1 Pkg Pulvergelatine (ich verwende Instant)

3 EL Zucker

 

Sahneschicht:

500 ml Schlagobers/Sahne und 4 TL San Apart
oder 2 Pkg Sahnesteif

oder 500 ml Konditorcreme/pflanzliche Sahne (z.B Guma oder Rama Cremefine)

 

Download
Himbeerschnitten-Kremaste Kocke.pdf
Adobe Acrobat Dokument 486.4 KB


Werbung - Empfohlene Produkte



Zubereitung:

  • Nehmt zunächst die Butter aus dem Kühlschrank, damit sie Zimmertemp. annehmen kann und auch die Himbeeren, die etwas auftauen sollten.
  • Bereitet den Pudding vor. Öffnet die Vanilleschote, nehmt das Mark heraus und gebt es in eine Schüssel.
  • Fügt den Zucker hinzu und vermischt das Mark gründlich mit dem Zucker, damit keine Klümpchen bleiben.
  • Fügt 300 ml von der Milch und 3 Packungen Puddingpulver hinzu und verrührt die Zutaten. Die restliche Milch aufkochen.
  • Sobald die Milch kocht, unter Rühren die Vanillepuddingmischung einrinnen lassen.
  • Wenn die Masse langsam fester wird, den Herd ausschalten und so lange rühren, bis der Pudding eine Konsistenz hat wie im Video.
  • Eine Schicht Klarsichtfolie über den Pudding geben, so dass diese den Pudding berührt und auskühlen lassen.
  • Für den Boden vermischt ihr den Fruchtsaft mit ein paar Tropfen Rumaroma in einer Schüssel.
  • Stellt die Biskotten und eine Form bereit (meine hatte diese Größe: 37x25x7 cm). Jede Biskotte wendet ihr nur kurz im Saft und schlichtet sie dicht nebeneinander in die Form.
  • Die zimmerwarme Butter mit dem Mixer auf höchster Stufe cremig rühren und dann löffelweise den erkalteten Pudding einrühren. Nehmt euch Zeit für diesen Schritt, denn so wird die Creme glänzend und es bleiben keine Butterstückchen.
  • Sobald die Biskottenschicht komplett ist, Creme so eben wie nur möglich darüber verteilen und kühl stellen.
  • Schlagsahne 1 min lang mit dem Mixer auf höchster Stufe schlagen und danach San Apart oder Sahnesteif einrieseln lassen.
  • Die Sahnecreme über der Puddingcreme verteilen, Kuchen wieder kühl stellen.
  • Die Himbeeren zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben und erhitzen. Danach fein pürieren und durch ein Sieb streichen (das erfordert etwas Geduld aber es lohnt sich).
  • In den so entstandenen noch warmen Himbeersaft, die Pulvergelatine portionsweise einrühren. Darauf achten, dass keine Klumpen bleiben. Die Masse etwas auskühlen lassen und vorsichtig über der Sahne verteilen.
  • Nicht glattstreichen, sondern lediglich durch ein Hin- und Herbewegen der Form verteilen.
  • Für mindestens 2 Stunden kühl stellen und genießen. 

 

Za dno:

ca. 400 g (30-35 kom.) piškota (najbolje debele piškote, npr. marka Savoiardi)

300 ml voćnog soka (z.B jabuka, narandža, kruška,...)

nekoliko kapi rumarome

 

Krema:  

900 ml mlijeka

200 g šećera

3 pak pudinga od vanilije

1 mahuna od vanilije

250 g maslaca (1 kocka) na sobnoj temp.

 

Preljev od malina:

600 g zamrznutih malina

1 pak želatine u prahu (ja koristim instant)

3 kašike šećera

 

Sloj od šlaga:

500 ml slatkog vrhnja i 2 pak kremfixa

ili 500 ml šlag kreme

 

Download
Himbeerschnitten-Kremaste Kocke.pdf
Adobe Acrobat Dokument 486.4 KB


Oglas - Preporučeni proizvodi



Priprema:

  • Prvo izvadite maslac iz frižidera kako bi dobio idealnu temp. za daljnju izradu. Izvadite i zamrznute maline kako bi se malo odmrzle.
  • Najprije pripremite puding. Mahunu vanilije prepolovite nožem i izvadite sjemenke. Stavite ih u jednu posudu srednje veličine i dobro ih pomiješajte sa šećerom kako biste grudvice sjemenki razbili.
  • Od 900 ml mlijeka oduzmite 300 ml, dodajte u smjesu vanilije i šećera, zatim dodajte 3 pakovanja pudinga od vanilije i dobro promiješajte. Preostalo mlijeko stavite da prokuha.
  • U vrelo mlijeko postepeno i uz stalno miješanje dodajte smjesu od pudinga. Kad se masa počne zgušnjavati, ugasite vatru i miješajte dok se ne stvori puding iste konzistencije kao u videu.
  • Vreo puding prekrijte slojem prozirne folije, tako da dodiruje puding i stavite ga na hlađenje.
  • Za dno pomiješajte voćni sok sa rum-aromom i pripremite piškote i kalup (moj je imao veličinu 37x25x7 cm).
  • Svaku piškotu kratko umočite u sok i redajte u pleh što bliže jednu pored druge.
  • Nakon što mikserom na najjačoj brzini maslac kremasto umutite, dodajite mu kašiku po kašiku od ohlađenog pudinga. U ovaj korak uložite dosta vremena, jer će vam krema biti sjajna i neće vam ostati komadići maslaca.
  • Po piškotama raspodijelite kremu od pudinga i poravnajte. Kolač stavite na hlađenje.
  • Slatko vrhnje stavite u jednu posudu i mutite 1 min na najjačoj brzini. Zatim postepeno dodajite kremfix i nastavite da mutite dok se ne stvori čvrsti šlag.
  • Preko kreme od pudinga nanesite šlag kremu, poravnajte i ponovo stavite na hlađenje.
  • Maline i šećer stavite u šerpu i zagrijte ih a zatim ih ispirirajte što bolje sa štapnim mikserom. Propasirajte ih kroz sito (ovo je korak koji zahtjeva malo vremena i strpljenja ali se isplati).
  • U još topli sok od malina uz stalno miješanje dodajte želatinu. Obratite pažnju da vam ne ostanu grudvice.
  • Smjesu od malina ostavite koji min da se malo ohladi pa je oprezno nanesite preko kolača. Ne ravnajte spatulom, nego tako što ćete kalup lagano naginjatii na sve strane.
  • Stavite kolač na najmanje 2 h na hlađenje i uživajte u njegovom odličnom ukusu.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 65
  • #1

    Leo (Freitag, 06 Mai 2016 23:22)

    Super Kuchen werde ihn backen

  • #2

    Mounia (Sonntag, 12 Juni 2016 19:48)

    Hallo Hanuma, ist es denn möglich die Gelatine im Himbeerspiegel mit etwas anderem zu ersetzen? Danke im vorraus für die Antwort .

  • #3

    Hanuma (Sonntag, 12 Juni 2016 19:56)

    Hallo Mounia
    Die Frage wurde mir auch auf meinem Kanal immer wieder gestellt. Du kannst z.b agar agar verwenden. Das ist eine pflanzliche Gelatine und geht auch super. Nachdem du die Himbeeren passiert hast, müsstest du abwiegen wieviel von der Flüssigkeit übrig ist und auf der Packung nachlesen wieviel agar agar du benötigst. Wenn man agar agar hinzufügt, muss die Flüssigkeit immer 2 min gekocht werden. Du könntest die Beeren auch mit Speisestärke oder Puddingpulver andicken. Dann wird der Spiegel aber nicht so glänzend sondern eher milchig. Übrigens gibt es auf amazon auch Halal Gelatine zu bestellen. Habe ich getestet und finde sie auch ganz gut. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Liebe Grüße

  • #4

    Natali (Samstag, 20 August 2016 20:45)

    Danke für dieses tolle Rezept. Habe es heute zum Geburtstag meiner Tochter ausprobiert, alle waren begeistert. Sehr sehr lecker.

  • #5

    Hanuma (Samstag, 20 August 2016 21:19)

    @Natali: Freut mich sehr, dass es geklappt und geschmeckt hat. Deiner Tochter wünsch ich alles alles Gute zum Geburtstag. LG :)

  • #6

    samira (Montag, 03 Oktober 2016 21:12)

    Kolac sam jucer prci put pravila i mogu samo reci da je PRE DOBAR!!! Hvala puno i lijep poz.

  • #7

    Hanuma (Montag, 03 Oktober 2016 21:14)

    @samira: Hvala na komentaru. Drago mi je da si zadovoljna

  • #8

    Marina (Montag, 14 November 2016 18:56)

    Hallo....möchte gerne deinen Kuchen machen....kann ich den einen tag früher schon machen...liebe grüße Ina

  • #9

    Hanuma (Montag, 14 November 2016 18:58)

    @Marina: Klar kannst du das. Der hält sich locker 3-4 Tage im Kühlschrank :)

  • #10

    Marina (Montag, 14 November 2016 19:20)

    Vielen dank für die schnelle Antwort. ..lg

  • #11

    Beate (Samstag, 10 Dezember 2016 21:09)

    Hatten kaffeklatsch mit 8 freunden, und ich hab diesen kuchen gemacht: ALLE frauen wollten das rezept, und die männer haben mir aus der hand gegessen. ;-)

    Mit deiner beschreibung und den zutaten klappt die zubereitung ausgezeichnet! Ein einzigartig leckerer kuchen!!!

    Dein bosniches landbrot ohne hefe (blitzbrot) steht auch regelmäßig am küchentisch.

    Liebe grüße aus tirol
    Beate

  • #12

    Hanuma (Samstag, 10 Dezember 2016 22:29)

    @Beate: Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen und mir so ein nettes Feedback geschrieben hast. Es freut mich sehr, dass du zufrieden bist und deine Gäste beeindrucken konntest. Damit hätte auch ich mein Ziel erreicht :) Glg aus OÖ

  • #13

    Alma (Sonntag, 15 Januar 2017 00:02)

    Du bist echt die beste....Vielen Dank für Deine interessanten Erklärungen �....lijep pozdrav Alma

  • #14

    Hanuma (Sonntag, 15 Januar 2017 10:12)

    @Alma: Freut mich, dass du mit den Rezepten zufrieden bist. Vielen Dank für deinen Kommentar ��

  • #15

    Olivia (Samstag, 28 Januar 2017 18:47)

    Habe den Kuchen ausprobiert. Er schmeckt super, vor allem nicht so süß. Er ist in jedem Fall weiter zu empfehlen. Das nächste Mal probiere ich ihn mit einem gebackenen Biskuitboden

  • #16

    Nicole (Dienstag, 31 Januar 2017 22:37)

    Wow, einfach lecker der Kuchen. Ich habe leider keine große eckige Springform und habe einfach die Zutaten halbiert und eine Runde Springform genommen. Hat super geklappt �

  • #17

    Heike (Freitag, 03 Februar 2017 13:47)

    kann ich die himbeeren auch durch erbeeren oder kirschen austauschen?
    LG heike

  • #18

    Hanuma (Freitag, 03 Februar 2017 13:52)

    @Heike: Klar, das geht auch ohne Probleme �

  • #19

    Snjezana (Samstag, 25 Februar 2017 10:09)

    Hallo Hanuma,
    danke für das tolle Rezept! Habe es gestern für den heutigen Tag gemacht und freue mich schon darauf,es zu probieren! Das was ich bis jetzt probiert habe (Creme,Himbeerglasur) ist superlecker!
    Allerdings warte ich beim Pudding nie ganz ab bis er vollständig abgekühlt ist,so vermengt sich alles viel besser und es wird im Kühlschrank fest.

    5 bodova za tebe ;-)

    Viele Grüße,
    Snjezana

  • #20

    Hanuma (Samstag, 25 Februar 2017 12:50)

    @Snjezana: Freut mich, dass du ihn erfolgreich zubereitet hast. Hoffe sehr, dass er dir auch schmeckt � lg �

  • #21

    Snjezana (Samstag, 25 Februar 2017 22:07)

    Alle waren begeistert von dem Kuchen! Den wird es auf jeden Fall noch mehrere Male geben!
    Im Sommer bestimmt sehr erfrischend!
    Top!

  • #22

    Friedl (Mittwoch, 08 März 2017 18:41)

    Hört sich total super an.
    Bei nächster Gelegenheit werde ich ihn ausprobieren!!
    Vor allen Dingen sehe schön erklärt

  • #23

    Floriana (Samstag, 01 April 2017 22:21)

    Wow ich bin sowas von begeistert von diesem Kuchen, dass ich extra deine Homepage gesucht habe um dir ein Kommentar zu hinterlassen �. Soooo unglaublich lecker und einfach in der Zubereitung. 1000Dank für dieses Rezept. Habe ganz viel Lob von meinen Gästen gekriegt und er sah einfach perfekt aus ������.

  • #24

    Hanuma (Samstag, 01 April 2017 22:25)

    @Floriana: Vielen lieben Dank für deine Rückmeldung. Freut mich sehr, dass dir der Kuchen gefällt �

  • #25

    Emma (Freitag, 09 Juni 2017 02:40)

    Samo me interesuje kad stavite topao sok od maline preko slaga da se slag ne istopi.

  • #26

    Hanuma (Freitag, 09 Juni 2017 02:46)

    @Emma: Zato je bitno da se kolac malo ohladi prije nego sto se stavlja preljev od malina i da se ne ravna pomocu spatula ili kasika nego naginjajuci kalup u svim pravcima kako se nebi dodirnuo donji sloj. A zatim odmah na hladjenje. Lijep pozdrav

  • #27

    Emma (Freitag, 09 Juni 2017 03:35)

    Hvala puno na odgovoru. Volim gledati tvoje recepte. Ali ovaj preljev mi se sav umijesao u slag valjda sto je bio topao. Ne znam. Ali opet je ukusan :). Hvala

  • #28

    Edda (Mittwoch, 14 Juni 2017 21:14)

    Eine sehr leckere, einfach herzustellende, Torte. Danke für das Rezept.

  • #29

    Sarah (Samstag, 01 Juli 2017 16:29)

    Habe leider nur eine runde Form für den Kuchen. Wie geht der Boden damit am besten zu machen ?

  • #30

    Hanuma (Samstag, 01 Juli 2017 16:48)

    #Sarah: wenn es zB eine 26er Form ist, solltest du die Zutaten halbieren weil der Kuchen sonst zu hoch wird. An der Zubereitungsweise ändert sich nichts. Lg

  • #31

    Katharina (Montag, 03 Juli 2017 12:34)

    Einfach super arbeit lohnt sich auf jeden fall alle waren begeistert

  • #32

    Lore (Montag, 07 August 2017 16:45)

    Ein sehr leckerer Kuchen, hab ihn zum Geburtstag von meinem Vater gemacht.
    Allerdings hat es mit dem Pudding und der Butter nicht so geklappt, waren Stückchen drin. Werde nächstes Mal den Pudding nicht ganz erkalten lassen, weil die Butter im Sommer eh viel zu weich ist. Sonst ist der Kuchen super für heiße Tage und sieht auch toll aus. Tolles Rezept! DANKE!!!

  • #33

    Susi (Montag, 18 September 2017 22:51)

    Danke für das mega geniale Rezept!!!
    Meine ganze Familie war begeistert und konnte garnicht genug bekommen �
    Dank deiner tollen Anleitung hat auch alles perfekt funktioniert.
    Diese Schnitten stehen auf unserer Dessertliste ab sofort ganz oben!

  • #34

    Hanuma (Montag, 18 September 2017 23:33)

    @Susi: Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Freut mich sehr, dass du mit dem Rezept zufrieden bist. Lg �

  • #35

    Andrea (Samstag, 07 Oktober 2017)

    Hallöchen,
    werde heute dein Rezept ausprobieren. Kann ich denn Kuchen auch einen Tag vorher zubereiten?
    Danke im Voraus���
    Lg Andrea

  • #36

    Hanuma (Samstag, 07 Oktober 2017 13:30)

    @Andrea: Ja, das kannst du. 2 bis 3 Tage hält er sich ohne Probleme im Kühlschrank �Lg

  • #37

    Andrea (Mittwoch, 11 Oktober 2017 13:18)

    Hallöchen nocheinmal,
    es hat alles super geklappt � und es war so super super LECKER �
    Meinen Gästen hat es super geschmeckt. Werde ich öfters machen, die Arbeit hat sich gelohnt.
    Vielen lieben Dank für dieses leckere Rezept!!!
    Und wer dies lies und es noch nicht ausprobiert hat, Zutaten kaufen und loslegen.
    Lg Andrea

  • #38

    Hanuma (Mittwoch, 11 Oktober 2017 13:26)

    @Andrea: Danke dass du dir Zeit genommen hast, ein Feedback zu hinterlassen. Freut mich sehr, dass es geschmeckt hat � Unglaublich wie viele Menschen diesen Kuchen schon nachgemacht haben...Wahnsinn �� und jedes Mal freu ich mich aufs Neue wenn ich positive Rückmeldungen bekomme. Lg

  • #39

    Ilona Staake (Donnerstag, 02 November 2017 07:09)

    Beitrag sehr gut gemacht! Werde den Kuchen ausprobieren. MfG

  • #40

    Samra (Dienstag, 26 Dezember 2017 09:16)

    Hanuma hvala na tvojom receptima, sve sto sam do sad isprobala sve je odlicno.
    Juce sam ovaj kolac isprobala moji gosti su bili prezadovoljni ovaj kolac je vrh svaka cast

  • #41

    Moni (Sonntag, 31 Dezember 2017 14:29)

    Sehr lecker,und einfach. Sehr empfehlenswert

  • #42

    Conny (Mittwoch, 10 Januar 2018 15:16)

    So lecker. Der Hammer. Ich könnte mich reinlegen. Absolut mein Geschmack. Danke.
    Ich werde das Rezept auch mal mit einer anderen Obstsorte ausprobieren. Heidelbeeren oder Brombeeren.
    Sicher auch super lecker. �

  • #43

    Gerti Baderer (Samstag, 20 Januar 2018 13:32)

    Welt bester Kuchen einfach nur lecker

  • #44

    Malike (Dienstag, 20 Februar 2018 09:08)

    Das Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Toll finde ich auch die bosnischen Rezepte in dt. Sprache .

  • #45

    Viola (Freitag, 23 Februar 2018 14:29)

    Vielen lieben Dank für die tolle Inspiration .Werde den 30.Geb.meiner Tochter damit bereichern.Bin gespannt was die Gäste sagen. Danke für die Mühe die du dir mit deinem Beitrag gemacht hast.Kann nicht's schief gehen.


  • #46

    Hanuma (Dienstag, 27 Februar 2018 16:35)

    @Viola: Na, dann hoffe ich, dass er schmecken wird :) Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Lg

  • #47

    Daniela (Dienstag, 27 Februar 2018 22:41)

    Ein voller Erfolg Rezept ist echt superlecker�

  • #48

    Helga (Dienstag, 06 März 2018 21:57)

    Er war super lecker , er wird genauso wie auf dem Foto und war ruck zuck weg. Das war der Renner.

  • #49

    Hanuma (Dienstag, 06 März 2018 22:03)

    @Daniela und Helga: Vielen Dank fürs Feedback. Freut mich sehr, dass es geschmeckt hat �

  • #50

    Daniela (Donnerstag, 29 März 2018 00:31)

    Der Kuchen sieht sehr lecker aus,möchte ihn sehr gerne ausprobieren�
    Dazu folgende Frage:Könnte man die Puddingcreme auch nur mit Schlagsahne machen oder ist hier die Butter erforderlich?Mit Butter und Pudding ist es leider nicht immer so gelingsicher.

    Wenn ich z.B Erdbeeren verwende brauche ich hierfür dann mehr von der Gelatine oder reicht ein Päckchen Instant Gelatine?

  • #51

    Hanuma (Samstag, 31 März 2018 21:57)

    @Daniela: Mit Schlagsahne habe ich es noch nicht probiert. Es dürfte schon klappen aber ich kann dir nicht sagen wie stabil die Creme dann ist und wie die Konsistenz sich ändert. Wenn du keine klassische Butter verwenden willst, nimm Margarine zum Backen wie Thea, Rama, Sanela o.Ä. Mit denen klappt es sicher weil ich viele kenne, die sie verwendet haben und allen ist der Kuchen gelungen. Auch wenn du Erdbeeren verwendest, brauchst du nicht mehr Gelatine. Lg

  • #52

    Amina (Freitag, 20 April 2018 07:26)

    Hanuma, ich muss wirklich sagen, dass du damit ins Schwarze getroffen hast! Diesen Kuchen liebt jeder. Sogar Leute, die eigentlich ungern Süßes oder Kuchen mögen, haben diesen Kuchen geliebt. Er liegt so leicht im Magen und ist so erfrischend. Wow. Leute, probiert es aus und backt ihn nach. Ihr werdet euch vor netten Kommentaren eurer Gäste nichts retten können!
    Danke

  • #53

    Hanuma (Montag, 23 April 2018 09:51)

    @Amina: Ich danke dir für die lieben Worte und das tolle Feedback! :)

  • #54

    Sofija (Freitag, 04 Mai 2018 01:30)

    Draga Hanuma dali mozete mi reci koliko u gramima Zelatina treba. 1 pak zelatina je 10 gr? Jeli tako? Hvala unaprijed. Pozdrav!!!

  • #55

    Hanuma (Freitag, 04 Mai 2018 12:13)

    @Sofija: Ja sam koristila instant-želatinu od Dr. Oetker od 20 g. To je isto kao 3 lista želatine ili pola pakovanja želatine u prahu (ca. 5 g). Možete uzeti i cijelu kesicu od 10 g ali će vam žele tad biti malo čvršći. Lijep pozdrav

  • #56

    lulu (Freitag, 11 Mai 2018 09:35)

    sieht sehr lecker aus wo bekomme ich die Vanilleschote

  • #57

    Merjem (Donnerstag, 07 Juni 2018 12:16)

    Draga Hanuma, ako bi prepolovila kremu da li mogu staviti 2 pudinga i citavu sjemenku vanilije ili ce biti pretvrda krema?? Hvala unaprijed i lijep pozdrav

  • #58

    Hanuma (Donnerstag, 07 Juni 2018 17:52)

    @Merjem: Mozes, samo stavi malo vise maslaca, tj. 500 ml mlijeka, 2 pak pudinga i 150 g maslaca. To bih ti preporucila. A sto se tice mahune od vanilije...mozes staviti cijelu ali mislim da je na tu kolicinu steta jer nisu bas jeftine. Za zamjenu mozes uzeti i vanilin secer, vaniliju u prahu ili aromu vanilije. Lijep pozdrav

  • #59

    Desiree (Samstag, 23 Juni 2018 13:44)

    kann man auch was anderes als himbeeren nehmen

  • #60

    Hanuma (Samstag, 23 Juni 2018 15:23)

    @Desiree: klar, Erdbeeren, Waldbeeren, Pfirsiche z.B Klappt auch super! Lg

  • #61

    Andrea (Montag, 20 August 2018 20:06)

    Vielen Lieben Dank für das mega leckere Rezept! Der Kuchen ist so etwas von gut angekommen.

  • #62

    Gaby Hendrix (Montag, 03 September 2018 10:38)

    Hallo kurze Frage zu dem tollen Rezept kann man den Kuchen auch einfrieren

  • #63

    Hanuma (Montag, 03 September 2018 16:55)

    @Gabi Hendrix: also mit dem Biskottenboden würde ich sie nicht einfrieren. Beim Auftauen besteht die Gefahr, dass der Boden zu sehr durchweicht. Mit einem Biskuitboden würde es eventuell gehen. Auch eine gefrorene Puddingcreme ist nach dem Auftauen nicht dasselbe. Man kann es also machen aber ich bin von der "Qualität" des Kuchens nach dem Auftauen nicht so begeistert. lg

  • #64

    Silvia (Mittwoch, 05 September 2018 20:35)

    Ein suuuperr leckerer Kuchen ,der immèr gut ankommt �habe ihn schon öfter zubereitet. Danke für die Tollen Rezepte und weiter gute Ideen und alles Gute.

  • #65

    Silvia (Sonntag, 28 Oktober 2018 08:07)

    Der Kuchen ist sehr lecker……unbedingt nachmachen , ein tolles Rezept��