Kuchen ohne Backen - Cheesecake im Glas mit Beerenfrüchten (ohne Gelatine) – Kolač bez pečenja - Cheesecake u čaši sa bobičastim voćem (bez želatine)

Ihr seid auf der Suche nach einem schnellen Dessert aus einfachen Zutaten? Dieser Cheesecake im Glas ist innerhalb von einer halben Stunde zubereitet. Da er ein bis zwei Stunden Kühlung braucht, eignet er sich super als Dessert für eure Gäste, welches ihr auch Stunden vorher vorbereiten könnt. Ein Rezept mit Gelinggarantie – einfach ausprobieren und genießen!

 

Tražite brzi ljetni desert od jednostavnih sastojaka? Cheesecake u čaši je spreman za ukupno pola sata. Pošto mu je potrebno sat dva vremena hlađenja, idealan je kao desert za goste jer ga možete i nekoliko sati prije pripremiti. Uspjeh je zagarantovan – isprobajte i uživajte!

 

Zutaten für 4 große oder 6 kleine Dessertschalen/gläser:

100 g Butterkeks gemahlen

60 g Butter

150 ml Schlagobers/Sahne

250 g Frischkäse oder Mascarpone

100 g Topfen/Quark

3 geh. EL Puderzucker

 

Selbstgemachte Rote Grütze:

200 g frische oder gefrorene Beeren

2 EL Zucker

3 EL kaltes Wasser

2 geh. TL Speisestärke

 

Download
Cheesecake im Glas.pdf
Adobe Acrobat Dokument 431.4 KB

Zubereitung:

  • Butter schmelzen und mit dem gemahlenen Butterkeks vermengen.
  • In einer Schüssel die Sahne steif schlagen.
  • In einer anderen Schüssel den Topfen mit dem Frischkäse und dem Puderzucker mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe etwa 1 min lang mixen. Die geschlagene Sahne mit einem Schneebesen unterheben.
  • Für die Rote Grütze die Beeren in einen Topf geben, Zucker hinzufügen und aufkochen. Falls ihr frische Früchte verwendet, gebt zusätzlich 2-3 EL Wasser zu den Beeren dazu.
  • Vermischt die Stärke mit dem kalten Wasser und fügt sie unter Rühren zu den Beeren hinzu.
  • Nehmt die Mischung vom Herd, sobald sie anfängt anzudicken. Deckt die rote Grütze mit etwas Frischhaltefolie ab und lasst sie ein wenig auskühlen.
  • Dann gebt ihr in jedes Dessertglas ca. 1-2 gehäufte EL von der Keksmischung, dann die Creme und ca. 1 gehäuften EL von der Grütze. Serviert das Dessert gut gekühlt.
  • Tipp: Statt der 250 g Frischkäse/Mascarpone und 100 g Topfen könnt ihr auch nur Frischkäse oder nur Mascarpone verwenden, je nachdem was ihr gerade daheim habt.

Sastojci za 4 velike ili 6 malih desertnih zdjelica/čaša:

100 g mljevenog petit ili plazma keksa

60 g maslaca

150 ml slatkog vrhnja

250 g svježeg ili mascarpone sira

100 g posnog sira/kvarka

3 vrhom pune kašike šećera u prahu

 

Preljev od bobičastog voća:

200 g svježeg ili zamrznutog bobičastog voća

2 kašike šećera

3 kašike hladne vode

2 vrhom pune kaškice gustina/škroba

 

Download
Cheesecake im Glas - Cheesecake u čaši.p
Adobe Acrobat Dokument 431.4 KB

Priprema:

  • Rastopite maslac i pomiješajte ga sa mljevenim keksom.
  • Slatko vrhnje umutite u šlag.
  • U drugoj zdjeli mikserom na najvećoj brzini oko 1 min mutite svježi i posni sir i šećer u prahu. Pomoću metlice za snijeg pomiješajte smjesu od sira sa šlagom.
  • Za preljev u jednoj šerpi zagrijte voće. Dodajte šećer i ukoliko koristite svježe voće, dodajte 2-3 kašike vode.
  • Pomiješajte gustin sa hladnom vodom i miješajući sipajte u voće. Kad se masa počne zgušnjavati, maknite šerpicu sa vatre, prekrijte je prozirnom folijom i ostavite da se malo ohladi.
  • U svaku desertnu čašu stavite otprilike jednu do dvije vrhom pune kašike keksa, zatim kremu pa otprilike jednu kašiku preljeva od voća. Desert servirajte dobro ohlađen.
  • Savjet: Umjesto 250 g svježeg/mascarpone sira i 100 g posnog sira možete i uzeti samo svježi ili mascarpone sir, zavisno od toga šta imate kod kuće. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    WilmaHoffmann (Sonntag, 09 Juli 2017 13:30)

    Danke sehr gut und es geht auch noch schnell Kinder leichte Zubereitung, Dankeschön für das Rezept ,

  • #2

    Elke (Mittwoch, 10 Januar 2018 11:12)

    Hallo, kannst Du mir sagen, ob ich das Dessert evtl. einen Tag vorm Verzehr schon zubereiten kann, ohne dass es sich nachteilig verändert? Danke im voraus und LG Elke

  • #3

    Hanuma (Mittwoch, 10 Januar 2018 16:43)

    @Elke: Klar, mach ich auch oft. Ich würde dir nur empfehlen, die Gläser jeweils mit Alu- oder Frischhaltefolie abzudecken damit sie keine Gerüche aus der Umgebung im Kühlschrank aufnehmen und damit die Oberfläche nicht austrocknet. Lg

  • #4

    Elke (Mittwoch, 10 Januar 2018 17:00)

    1000 Dank für die Info! Ich habe mir kleine Weckgläser gekauft, die ich mit dem entsprechenden Glasdeckel verschliessen kann. Noch als lieben Dank. Ich hoffe, alles klappt wie erhofft. LG Elke

    P.S. Nach der Feier gebe ich Dir eine Rückmeldung �‍♀️�

  • #5

    Hanuma (Mittwoch, 10 Januar 2018 17:01)

    @Elke: Die Weckgläser sind eine super Sache� Ich drück dir die Daumen und freue mich über Rückmeldung. Lg

  • #6

    Elke (Freitag, 19 Januar 2018 17:30)

    Hallo Elma, 12 Gläschen stehen fertig befüllt in der Kühlung und warten darauf, morgen verzehrt zu werden. Ich bin sehr gespannt; zumal ich Dein tolles Rezept noch ein wenig abgewandelt habe. Wenn's geklappt hat, schick ich dir "mein" Rezept. LG und schönes Wochenende und bitte Daumen drücken � - Elke

  • #7

    Elke (Sonntag, 21 Januar 2018 10:35)

    Hallo Elma, ich sage nur eins:"SUPER!" Alle haben das Dessert genossen. Es war superlecker. Wenn Du interessiert bist, melde Dich, dann kann ich Dir mein etwas verändertes Rezept gerne schicken. Nochmals Danke und einen schönen Sonntag - Gruß Elke

  • #8

    Hanuma (Mittwoch, 21 Februar 2018 10:15)

    @Elke: Vielen lieben Dank fürs Ausprobieren. Klar, du kannst mir gerne deine Version zukommen lassen :) Lg