Arabische Torte – Torte mit Trockenfrüchten – Eid Torte/ Arabija torta – sa suhim voćem

Das Zuckerfest (Bajram, Eid) steht vor der Tür und es ist Zeit für eine Überraschung. Ich weiß selbst nicht mehr, wie oft ihr mich nach dem Rezept für diese Torte gefragt habt. Ich hab mir gesagt: Elma, lass dich nicht stressen – ein wenig gedulden müssen sie sich halt. Ich hatte den Wunsch dieses Rezept zum Zuckerfest zu veröffentlichen, also nehmt es mir nicht übel, dass es  gedauert hat. Man sagt, Geduld ist die Tugend der Gläubigen. Wenn ihr mir folgt, müsst ihr diese Eigenschaft sehr oft trainieren ;) Drum gibt es nun meine absolut gelingsichere Bajram-Torte. Viele dekorieren sie mit Schokoglasur, aber diese Variante ist uns dann doch zu heavy. Mit Sahne (ungesüßt) ist sie perfekt, weil sie die Süße der Trockenfrüchte und der Schokocreme abmildert und den Geschmack vervollständigt. Meine Entdeckung des Jahres und vielleicht eure diesjährige Bajram-Torte?

 

Bajram je pred vratima i vrijeme je za iznenađenje. Ni sama ne znam koliko ste me puta u proteklim mjesecima pitali za recept za Arabiju. Eh rekoh, Elma, nedaj da te stresaju – moraju se strpiti. Želja mi je bila da je objavim za Bajram pa mi zato ne zamjerite što ste čekali. Kako kažu, sabur je vrlina vjernika. Ako mene pratite, tu vrlinu morate trenirati ;) Neko voli da je dekoriše čokoladnom glazurom ali ta varijanta nam je previše teška. Sa slatkim vrhnjem (nezaslađenim) je baš savršena jer ono oduzima malo od one prirodne slatkoće suhog voća i kreme i upotpunjuje ukus. Meni otkriće 2020 a vama možda highlight za dolazeće praznike? 

 

Boden:

9 Eiweiß

250 g Zucker

60 g griffiges Mehl (alternativ Universalmehl oder zur Not glattes bzw. 405er Mehl in D)

½ Pkg. Backpulver (=8 g)

30 g gemahlenen Butterkeks

Prise Salz

150 g Datteln (verwendet keine saftigen, sondern eher trockene Sorten)

150 g getrocknete Feigen

150 g Walnüsse

50 g Rosinen

 

Füllung:

9 Eigelbe

120 g Zucker

300 g Zartbitterschokolade

200 g Butter auf Zimmertemp.

 

Deko:

400 ml Sahne

Gehackte Pistazien

Gemahlene Hasel- oder Walnüsse

Datteln

 

Download
Arabische Torte_ Arabija.pdf
Adobe Acrobat Dokument 729.1 KB

Zubereitung:

1) Heizt den Ofen auf 200 Grad O/U Hitze vor. Befettet ein großes Backofenblech und legt es mit Backpapier aus. Bereitet einen Topf vor, den ihr ca. 3 cm hoch mit Wasser befüllt. Das Wasserbad werdet ihr in diesem Rezept 3 Mal verwenden.

2) Entfernt die Stängel der Feigen und schneidet sie in kleine Würfel. Zerkleinert die Walnüsse im Universalzerkleinerer so, dass viele kleine aber auch gröbere Stücke vorhanden sind.

3) In einer Schüssel vermischt ihr die Datteln, Feigen, Rosinen, Mehl, Backpulver und den den Keks. Vermischt alles mit den Händen, bis das Mehl alle Zutaten benetzt. So kleben sie beim Zerkleinern nicht aneinander.

4) Gebt diese Zutaten in einen Food Processor (alles auf einmal) oder in einen kleinen Universalzerkleinerer (in 2 Touren). Das Resultat ist eine Mischung, die aus vielen gröberen Stücken besteht (siehe Video). Fügt nun die zerkleinerten Walnüsse hinzu.  

5) Erhitzt den Topf mit dem Wasser und schaltet die Hitze auf mittlere Stufe herunter. Das Wasser darf nur leicht köcheln. In einer Metallschüssel vermischt ihr Eiweiß und Zucker und stellt diese auf das Wasserbad. Rührt nun immer wieder, bis sich die Masse erwärmt und der Zucker sich aufgelöst hat. Wenn ihr ein wenig von der Mischung zwischen den Fingern reibt, solltet ihr keine Zuckerkristalle mehr spüren.

6) In die warme Masse gebt ihr das Salz und mixt so lange, bis sie sehr fest und stabil ist (das dauert mit Handrührgerät etwas länger).

7) Hebt nun die Trockenfrüchte-Nuss-Mischung in 2 Touren vorsichtig unter den Eischnee. 

8) Verstreicht die Masse auf dem Blech und backt sie bei 200 Grad O/U Hitze ca. 20 min lang. Dabei solltet ihr die Ofentür bis zum Schluss nicht öffnen. Der Boden ist dann bräunlich und weich. Backt ihn nicht viel länger, da ihr ihn sonst austrocknet.

9) Nacht dem Backen schneidet ihr ihn der Länge nach in 3 ca. 10 cm breite Streifen. Trennt diese samt Backpapier mit einer Schere voneinander und deckt sie mit einem Tuch ab, damit sie nicht austrocknen. Lasst sie vollständig auskühlen. Bereitet in der Zwischenzeit die Creme vor.  

10) Mixt Eigelbe und Zucker über dem Wasserbad (wiederum nur leicht köchelndes Wasser) so lange, bis daraus eine hellgelbe, schaumige, dickliche Masse geworden ist. Auf diese Weise tötet ihr evtl. Keime in den Eigelben ab.

11) Nehmt die Schüssel vom Herd, deckt sie mit Frischhaltefolie ab und lasst sie bei Zimmertemp. auskühlen. Schmelzt auch die Schokolade über dem Wasserbad und lasst sie auskühlen.

12) Mixt die weiche Butter auf höchster Stufe, bis sie weiß und cremig ist. Fügt unter Rühren die Eigelb-Creme und die Schokolade hinzu. Die Creme ist am Ende nicht flüssig und nicht fest, sondern perfekt zum Verstreichen. Falls sie doch zu flüssig ist (wenn die Schoko noch zu warm war), stellt sie 20-30 min in den Kühlschrank und schlagt sie danach nochmal auf.

13) Legt den ersten Streifen auf einen länglichen Teller oder Tablett (zieht das Backpapier ab) und bestreicht ihn mit 1/3 von der Creme. Darauf legt ihr den zweiten Streifen und das 2. Drittel der Creme. Danach den dritten Streifen und mit der übrigen Creme wird die ganze Torte bestrichen.

14) Stellt sie in den Kühlschrank für 45-60 min, bis die Creme fest ist. Schlagt die Sahne steif und bestreicht damit die Torte von außen. Ich dekoriere sie gerne oben mit Tupfen. Dekoriert die Torte so wie ich oder nach eurem Geschmack und stellt sie in den Kühlschrank für mind. 1-2 Stunden. Ihr werdet sie am einfachsten schneiden, wenn sie kalt ist. Ich schneide sie in Stücke und lasse diese 20 min auf Zimmertemp. stehen. So wird die Creme etwas weicher und schmeckt noch besser. Sie ist locker 1 Woche im Kühlschrank haltbar. 

 

Tipp: bitte verwendet keine allzu saftigen Datteln. Das habe ich probiert und beim Zerkleinern im Food Processor wurde die Masse sehr klumpig und klebrig. Es war schwierig, sie mit dem Eischnee zu verbinden. Falls das passiert macht ihr Folgendes: vermischt die klebrige Mischung gründlich mit 3-4 EL vom Eischnee und zwar mithilfe eines Schneebesens. Erst dann hebt ihr sie unter den restlichen Schnee.   

 


Werbung - Reklama






Biskvit:

9 bjelanjaka

250 g šećera

60 g oštrog brašna (alternativno univerzalno ili tip

405 u D)

½ pak. praška za pecivo (=8 g)

30 g mljevenog petit keksa ili plazme

prstohvat soli

150 g datula (ne previše sočne, bolje su suhe datule)

150 g suhih smokava

150 g oraha

50 g grožđica

 

Fil:

9 žumanjaka

120 g šećera

300 g tamne čokolade

200 g maslaca na sobnoj temp.

 

Za ukrašavanje:

400 ml vrhnja za šlag

sjeckane pistacije

mljeveni orasi ili lješnjaci

datule

 

Download
Arabische Torte_ Arabija.pdf
Adobe Acrobat Dokument 729.1 KB

Priprema:

1) Zagrijte rernu na 200 stepeni gornji/donji grijači. Veliki pleh od rerne pomastite pa obložite pek papirom. Pripremite lonac sa vodom (otprilike 3 cm visoko vode) jer će vam para za ovaj recept 3 puta trebati.

2) Odstranite peteljke od smokava i izrežite ih na sitne komadiće. Orahe u multipraktiku tako sameljite da imate i sitnih i malo krupnijih komadića.

3) U posudi sjedinite datule, smokve, grožđice, brašno, prašak za pecivo i keks. Rukama dobro promiješajte kako bi se svi sastojci povezali brašnom. Tako se neće lijepiti u multipraktiku.

4) Ja imam veliki food processor pa ove sastojke od jednom usitnim. Ako imate mali multipraktik, radite u dvije ture. Rezultat je suha smjesa sa puno krupnih komada (pogledajte u videu). U ovu smjesu umiješajte orahe.

5) U loncu zagrijte manju količinu vode pa smanjite vatru na srednju. Dovoljno je da samo lagano kuha i stvara paru. U metalnoj posudi pomiješajte bjelanjke i šećer i stavite ih na paru. Miješajte dok se smjesa ne ugrije i dok se šećer ne otopi. Kad uzmete malo smjese između prstiju, ne smijete osjetiti kristale šećera.

6) U zagrijanu smjesu dodajte so i mutite dok ne dobijete čvrsti snijeg (to duže traje, naročito ako miksate ručno!)

7) U 2 ture u snijeg od bjelanjaka laganim pokretima umiješajte smjesu od suhog voća.

8) Masu ravnomjerno raspodijelite po plehu pa pecite na 200 stepeni oko 20 min. Ne otvarajte vrata od rerne sve dok se kora peče. Kora će porumeniti i biti mekana. Ne pecite je duže jer ćete je inače isušiti.

9) Koru izrežite po dužini na trake od 10 cm širine. Odvojite ih makazama pa prekrijte krpom kako se nebi osušile. Ostavite da se ohlade a u međuvremenu pripremite kremu.

10) Žumanjke i šećer sjedinite u metalnoj posudi pa ih uz stalno miksanje na pari (srednja vatra!) kremasto umutite. Masa će postajati sve sjajnija i gušća. Osim toga ćete na ovaj način ubiti bakterije, koje se možda nalaze u jajima.

11) Maknite s vatre, prekrijte prozirnom folijom i ostavite na sobnoj temp. da se hladi. Otopite i čokoladu na vatri pa ostavite da se hladi.

12) Omekšali maslac umutite pa mu dodajte kremu od žumanjaka i čokoladu. Krema na kraju nije ni previše gusta ni tečna. Sjajna je i može se bez problema nanijeti na kolač. Ako vam se desi da je rijetka (pogotovo ako se čokolada nije ohladila dovoljno), vratite je u frižider na 20-30 min pa još jednom promiksajte.

13) Na duguljasti tanjir ili tacnu stavite prvu koru (skinite pek papir) pa premažite 1/3 fila. Potom druga kora i druga trećina fila, pa treća kora i zadnjom trećinom fila je cijelu premažite.

14) Stavite u frižider na hlađenje 45-60 min da se čokolada stegne. Potom vrhnje umutite u šlag pa cijelu tortu premažite. Dekorišite kao u videu pokazano ili na svoj način. Stavite je na barem 1-2 sata na hlađenje. Najlakše se reže kad je hladna. Ja je takvu izrežem pa ostavim na sobnoj temp. oko 20 min. Tako krema malo omekša pa je torta još ukusnija. Tortu možete držati u frižideru i do 7 dana, bez da se pokvari. 

 

Savjet: ne koristite sočne/jako ljepljive datule. Probala sam i imala sam problem da mi se masa prilikom miksanja u multipraktiku/food processoru jako zgrudala jer su se datule lijepile za ostale sastojke. Bilo je teško povezati ih sa snijegom od bjelanjaka. Ako vam se to desi, učinite slijedeće: oduzmite 3-4 kašike od snijega i dobro ga pomiješajte sa masom od suhog voća. Nakon toga ovu mješavinu dodajte u preostali snijeg.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Löffel (Sonntag, 24 Mai 2020 08:38)

    Liebe Hanuma, herzlichen Dank für das tolle Rezept. Kann ich den Kuchen auch ohne den Sahnebelag einfrieren? Lieben Gruss H. Löffel

  • #2

    Hanuma (Sonntag, 24 Mai 2020 12:13)

    @Löffel: ja, klar, das kannst du. Lg :)