Cremige Hühnersuppe nach Balkanart – „Weiße Suppe“/ Pileća bijela čorba

Vor einigen Jahren hab ich ein Video zu Begs Eintopf, einem traditionellen bosnischen Eintopf, veröffentlicht. Obwohl er bei allen sehr beliebt ist, vermeiden es viele meiner Follower, ihn oft zuzubereiten weil man dafür einfach etwas mehr Zeit braucht. Heute hab ich eine Alternative, die ähnlich schmeckt, aber keine Okraschoten enthält, sondern nur ganz einfache Zutaten. Meine Familie liebt diese cremige Suppe, vor allem aber die Kinder verlangen nach ihr. Probiert es aus und genießt es!

 

Begova čorba vam je svima sigurno poznata. Iako je prilično omiljena zbog ukusa, mnoge domaćice su mi pisale da je ne prave često jer zahtjeva malo više vremena u pripremi. Ako tražite čorbu koja ukusom podsjeća na begovu ali vam ne oduzima toliko vremena i ne sadrži bamiju, sa bijelom čorbom nećete pogriješiti. Moji ukućani i gosti je jako vole, a naročito djeca traže da im se sprema. Isprobajte i uživajte!

 

Zutaten:

300 g Hühnerbrust

2 Karotten

2 kleine oder eine große Zwiebel

2 TL Knoblauchpaste oder 2 Knoblauchzehen

200 g Knollensellerie

1500 ml warmes Wasser + 1 Hühnerbrühewürfel

frische oder gefrorene Kräuter

 

Zum Andicken:

1 Ei

150 ml Sahne

3 geh. TL Stärke (alternativ verwendet ihr Mehl)

 

Download
Weiße Suppe - bijela corba.pdf
Adobe Acrobat Dokument 698.4 KB

Zubereitung:

1) Schneidet die Hühnerbrüste in sehr kleine Stücke. Schneidet die Karotten, Zwiebeln und den Sellerie in kleine Würfel und gebt den Knoblauch durch eine Presse (falls ihr keine Knoblauchpaste verwendet).

2) In einem Topf erhitzt ihr etwas Öl oder Butter und bratet darin zunächst das Fleisch an. Ihr müsst es nicht durchbraten, da es ohnehin noch gekocht wird. Nehmt es heraus, gebt noch etwas Öl dazu und bratet die Gemüsewürfel an.

3) Löscht alles mit dem warmen Wasser ab. Fügt den Brühewürfel hinzu und kocht die Suppe auf. Danach reduziert ihr die Hitze auf mittlere Stufe (bei mir Stufe 4 von 9) und kocht sie ca. 20-30 min lang, bis das Gemüse gar ist.

4) Vermischt die Sahne mit der Stärke und fügt das Ei hinzu. Gebt die Mischung unter ständigem Rühren in die fertige Suppe hinein.

5) Würzt nach Bedarf mit Salz und Pfeffer. Bei mir kommen zum Schluss immer auch frische oder gefrorene Kräuter mit hinein, wie z.B Petersilie und Schnittlauch. 

 


Werbung - Reklama



Sastojci:

300 g pilećih prsa

2 mrkve

2 male ili 1velika glavica crvenog luka

2 kaškice paste od bijelog luka ili 2 čehne

200 g celera

1500 ml tople vode + 1 kocka za pileću supu

svježe ili zamrznuto začinsko bilje

 

Za zgušnjavanje:

1 jaje

150 ml vrhnja za kuhanje

3 vrhom pune kaškice gustina (alternativno može i brašno)

 

Download
Weiße Suppe - bijela corba.pdf
Adobe Acrobat Dokument 698.4 KB

Priprema:

1) Pileća prsa izrežite na što sitnije komadiće. Povrće izrežite na sitne kockice a bijeli luk protisnite kroz presu (ukoliko ne koristite pastu od bijelog luka). 

2) U jednom loncu zagrijte dosta ulja ili putera pa popržite prvo meso, samo kratko jer će se ono svakako još kuhati. Izvadite meso, dodajte još ulja pa popržite povrće.

3) Ulijte toplu vodu i dodajte kocku za supu. Supu prokuhajte, smanjite vatru na srednju (kod mene 4. stepen od 9) pa je kuhajte 20-30 min dok povrće ne omekša. 

4) Pomiješajte vrhnje i gustin pa dodajte jaje. Ovu mješavinu uz stalno miješanje dodajte u gotovu čorbu.

5) Po potrebi začinite solju i biberom. Ja volim da dodam i malo svježeg ili zamrznutog začinskog bilja kao što su peršun i vlasac. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Erika (Montag, 23 Dezember 2019 17:53)

    Liebe hanuma!
    Schön, dass du wieder da bist.
    Gesegnete Weihnachten wünsche ich dir und deiner Familie.
    Dir und all deinen Lieben für 2020 Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.
    Herzlichst
    Erika

  • #2

    Rosi (Sonntag, 29 Dezember 2019 22:11)

    Hallo, die Suppe schmeckt sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept. Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch und ein gesegnetes neues Jahr. LG