Karotten-Kokos Suppe/ Krem supa od mrkve i kokosovog mlijeka

Sie gehört zu unseren Top 5 Suppen-Rezepten. Falls ihr findet, dass der Name zu exotisch klingt – keine Angst. Wäre sie so exotisch, würden sie meine Gäste nicht reihenweise „bestellen“, bevor sie zu uns kommen. Vertraut mir einfach, dass diese Kombination etwas Besonderes ist. Es lohnt sich, sie zu probieren. Außerdem ist sie gesund und schmeckt auch den Kleinsten.

 

Ona je postala jedna od naših top 5 supa. Ako vam se ime čini egzotičnim – ne brinite. Da je toliko egzotična, nebi je moji gosti redom „naručivali“ prije nego što nam dođu. Zato mi povjerujte da je ova kombinacija nešto posebno. Vrijedi isprobati. Osim toga je jako zdrava i sviđa se čak i djeci.

 

Zutaten für 4 Personen:
300 g Karotten (ca. 4-5 Stück)

1 Zwiebel

1 kleines Stückchen (=1 cm breit) Ingwer

2 mittelgroße Kartoffeln

2 TL Knoblauchpaste oder 2 Knoblauchzehen

2 TL Currypulver

500 ml heiße Gemüsebrühe

400 ml Kokosmilch (=1 Dose)

1 Schuss Sahne (optional)

Salz, Pfeffer

 

Außerdem:

300 g Garnelen/Shrimps

Croutons

 


Zubereitung:

1) Schält die Karotten, Kartoffeln, Zwiebeln und den Ingwer und schneidet alles in kleine Stücke, denn so sind sie schneller gar.

2) In einem Topf erhitzt ihr etwas Olivenöl und gebt die Zutaten in der folgenden Reihenfolge hinein (jede Zutat wird kurz angebraten): Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln, Ingwer.

3) Fügt Knoblauchpaste und Currypulver hinzu. Löscht alles mit der heißen Brühe ab und kocht die Zutaten auf.

4) Reduziert die Hitze auf Stufe 4 von 9 und kocht die Suppe ca. 30 min lang, bis das Gemüse weich ist.

5) Fügt die Kokosmilch hinzu und püriert die Suppe, bis sie schön cremig ist.

6) Würzt mit Salz und Pfeffer und fügt bei Bedarf noch einen Schuss Sahne hinzu.

7) Die Garnelen werden nur kurz auf jeder Seite angebraten und auf einen Spieß gesteckt bzw. könnt ihr sie direkt in die Suppe geben, wenn ihr wollt.

8) Die Suppe serviere ich zudem mit Croutons. Wenn ihr altbackenes Brot habt (egal ob Weißbrot, Vollkorn oder Mischbrot), schneidet dieses in kleine Würfel und lasst es an der Luft 1-2 Tage lang trocknen. Daraus lassen sich die besten Croutons machen. Ich erhitze in einer Pfanne etwas Butter und wende darin die Würfel mehrmals bei mittlerer Hitze. Damit sie schön duften, füge ich noch 1 TL meiner Knoblauchpaste hinzu. Fertig sind sie, wenn sie sichtbar kleiner und schön knusprig geworden sind. Guten Appetit!

 


Werbung - Reklama



Sastojci za 4 osobe:
300 g mrkve (ca. 4-5 kom.)

1 glavica crvenog luka

1 mali komadić đumbira (=1 cm debljine)

2 srednja krompira

2 kaškice paste od bijelog luka ili 2 čehna bijelog luka

2 kaškice curry začina

500 ml vrelog povrtnog temeljca/supe

400 ml kokosovog mlijeka (=1 konzerva)

malo vrhnja za kuhanje (opcionalno)

so, biber

 

Osim toga:

300 g račića

krutonsi (suhe kockice kruha)

 


Priprema:

1) Ogulite mrkvu, krompir, luk i đumbir. Sve izrežite na što sitnije i tanje komade kako bi se supa brže skuhala.

2) U jednom loncu zagrijte maslinovo ulje i dodajte sastojke u ovom redoslijedu (svaki sastojak kratko popržite): luk, mrkvu, krompir pa đumbir.

3) Dodajte pastu od bijelog luka i curry začin. Sve podlijte sa vrelim temeljcem i prokuhajte.

4) Smanjite vatru na 4. stepen od 9, stavite poklopac i kuhajte supu oko 30 min dok krompir i mrkva ne omekšaju. 

5) Dodajte kokosovo mlijeko pa ispirirajte supu dok ne postane kremasta.

6) Začinite solju i biberom i po želji dodajte još malo vrhnja za kuhanje.

7) Račiće kratko na svakoj strani popržite pa stavite na ražanj ili dodajte u supu.

8) Supu serviram uvijek sa krutonsima. Znači ako imate starog kruha, izrežite ga na kockice i sušite 1-2 dana na sobnoj temp. Zagrijte malo maslaca u tavi pa kockice popržite na blagoj vatri. Ja volim da dodam i malo paste od bijelog luka kako bi još ljepše mirisali. Gotovi su kad su se smanjili i postali jako hrskavi. Prijatno!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Halima (Montag, 30 März 2020 01:35)

    Super leckeres Brot kann ich nur weiter empfehlen. Danke für das Rezept