Haferflocken-Walnuss-Kekse/Keksi sa zobenim pahuljicama i orasima


Wer kennt sie nicht, diese steinharten, trockenen Kekse, auf denen man ewig herumkaut, bis man mal einen Geschmack raus hat? Diese hier sind das Gegenteil davon und unsere absoluten Lieblinge unter den Keksen. Sie sind weich und zerfallen regelrecht auf der Zunge. Aus der Kuchenbox verschwinden sie auch ohne jede Spur...wohin bloß...hm? 

 

Kome su jos poznati keksi koji su tvrdi kao kamen i suhi pa ih dugo zvacete dok ne osjetite njihov pravi ukus? Ovi keksi su bas suprotno tome i nasi omiljeni. Tope se i raspadaju u ustima a i nestaju iz kutije bez traga...pitam se kuda...hm?

 

Zutaten für ca. 50 Stück:

100 g Mehl

2 TL Backpulver

200 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

3 Eier

Rumaroma

250 g weiche Butter

200 g gemahlene Walnüsse

300 g Haferflocken

 

Schokoglasur:

200 g Schokolade

14 g Pflanzenfett (Palmin o.Ä)

 


Zubereitung:

Backofen auf 180ºC vorheizen. Für den Teig, Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel geben. Zucker, Vanillezucker, Ei, Rumaroma und die weiche Butter hinzufügen. Die Zutaten mit dem Handrührgerät kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 min lang mixen. Gemahlene Haselnusskerne und Haferflocken unterrühren (nicht mixen).


Der Teig ist weich und dazu gedacht, Häufchen mit einem kleinen Löffel aufs Backblech (mit Backpapier) zu setzen. Ich habe sie aber zu kleinen Kugeln, Talern und länglichen Keksen geformt. Die Konsistenz ließ das zu. Das Backblech in den Ofen schieben und ca. 15 Minuten backen. Sie sollten nur leicht beige werden und nicht allzu braun, sonst werden sie hart.


Auf dem Backblech auskühlen lassen (zuerst sind sie sehr weich, beim Abkühlen werden sie zu Keksen). Für den Guss, die Schokolade über dem Wasserbad erwärmen, das Fett einrühren, bis die Masse schön glänzt und geschmolzen ist. In einen Spritzbeutel füllen und die Kekse dekorieren oder einfach eintunken.

 

Tipp: Die Kekse sind an einem kühlen Ort mindestens 2-3 Wochen haltbar.



Sastojci za 50 komada:

100 g brasna

2 kaskice praska za pecivo

200 g secera

1 vanilin secer

3 jaja

rumarome

250 g putera na sobnoj temp.

200 g mljevenih oraha

300 g zobenih pahuljica

 

Cokoladna glazura:

200 g cokolade

14 g biljne masti (Palmin ili slicno)

 


Priprema:

Rernu zagrijati na 180ºC. Za tijesto brasno sa praskom za pecivo pomijesati i staviti u zdjelu. Secer, vanilin secer, jaje, rumaromu i puter dodati brasnu i dobro promiksati, prvo kratko na najnizoj brzini pa 2 min na najbrzoj. Orahe i zobene pahuljice dodati i promijesati (ali ne mixerom).


Tijesto je mehko pa se inace samo kaskicom vade komadici i stavljaju na pleh (oblozen pekpapirom), ali je konzistencija tijesta super pa sam oblikovala okrugle i duguljaste kekse i kuglice. Kekse pecite otprilike 15 min. Dovoljno je da dobiju trun zlatne boje. Ne smiju biti smedje boje jer ce vam biti tvrdi.


Ostavite da se ohlade na plehu (prvo su mekahni pa se hladeci stvrdnu). Za glazuru, otopite cokoladu na pari, dodajte mast i mijesajte dok se smjesa ne otopi. Stavite je u kesicu za spricanje dekoracija i dekorisite kako vam se svidja ili kekse umocite u cokoladu.  

 

Savjet: Keksi se drze na hladnom najmanje 2-3 sedmice. 


Quelle: Dr. Oetker

Download
Haferflockenkekse-Keksi sa zob.pahuljica
Adobe Acrobat Dokument 397.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0