Das Universal-Brot / Univerzalni kruh


Harte Schale, weicher Kern trifft auf dieses Brot zu. Es hat eine knusprige Kruste und innen dieselbe Konsistenz wie American Sandwich Toast – also sehr soft und sehr empfehlenswert. Außerdem könnt ihr es formen wie ihr wollt. Ich habe mich diesmal für Mini-Brote entschieden, Baguettes sind auch möglich.

 

Izvana hrskav a iznutra toliko mekan da ce vas podsjecati na Americki Sandwich Toast. Ovaj kruh mozete oblikovati kako vam je zelja. Ja sam se ovaj put odlucila za male kruscice, a moze i u obliku baguetta.


Zutaten:

450 g glattes Mehl (405er oder 550er)

1,5 TL Salz

1 Pkg. Trockenhefe (7 g)

325 ml lauwarmes Wasser

 


Zubereitung:

Mehl, Salz und Trockenhefe in eine Schüssel geben. Das warme Wasser hinzufügen. Das Wasser hat dann eine ideale Temperatur, wenn ihr den Finger hinein gebt und ihn ca. eine halbe Minute lang nicht herausnehmen müsst. Wenn das Wasser nämlich heiß ist, zerstört ihr die Hefe. Mit der Hand oder der Küchenmaschine so lange kneten, bis der Teig sich vom Schüsselrand löst. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in eine zweite Schüssel geben, die ihr mit ein wenig Öl einfettet oder mit Mehl bestäubt.


Mit einem Deckel oder Frischhaltefolie abdecken und eine Stunde gehen lassen. Nachdem sich der Teig verdoppelt hat, nehmt ihr ihn aus der Schüssel auf eine bemehlte Arbeitsfläche und knetet ihn kurz durch (nicht zu fest kneten). Teilt den Teig auf mehrere Teile auf, falls ihr Brötchen formen wollt oder lasst ihn ganz für ein großes Brot. Falls ihr Mini-Brote machen wollt, teilt den Teig in 4 Teile und formt jeden zunächst zu einer Kugel und dann mit den Handinnenflächen zu länglichen Mini-Baguettes.


Wendet sie noch einmal kurz im Mehl, schneidet sie oben ein paar Mal ein, gebt sie auf ein Blech mit Backpapier und lasst sie, mit einem Küchentuch abgedeckt, etwa 30-40 min gehen. Danach backt ihr sie bei 230°C ca. 20 min. Sie sollen eine gold-gelbe Farbe bekommen. Danach nehmt ihr sie aus dem Ofen, runter vom Blech, hüllt sie in ein Küchentuch und lasst sie abkühlen.



Sastojci:

450 g brasna (tip 405 ili 550)

1,5 kaskica soli

1 kesica suhog kvasca (7 g)

325 ml tople vode


Priprema:

Brasno, so i germu staviti u jednu posudu. Dodati toplu vodu. Idealna je temperatura vode, ako stavite prst unutra i mozete pola minute da izdrzite bez da vadite prst. Jer, ako je vrela voda, pokvarit ce vam kvasac. Rukom ili kuhinjskom masinom toliko mijesiti, dok se tijesto ne odvoji od posude. Prebacite tijesto na pobrasnenu podlogu i mijesite kratko (lagano).

 

Zdjelu pomastiti sa uljem ili posuti brasnom i staviti tijesto unutra. Pokriti poklopcem ili prozirnom folijom i ostaviti da stoji sat vremena. Nakon sto je tijesto nadoslo, izvadite ga na pobrasnenu podlogu i po drugi put kratko mijesite (lagano). Zatim podijelite na vise komada ako zelite kruscice ili ostavite u jednom komadu za veliki kruh.

 

Ako pravite kruscice, podijelite tijesto na 4 komada i od svakog komada formirajte prvo lopticu pa duguljaste kruscice (video!). Kruscice jos malo uvaljati u brasno i staviti na pleh oblozen pek-papirom. Pokriti kuhinjskom krpom i ostaviti jos 30-40 min da stoje. Na 230°C otprilike 20 min peci dok ne dobiju zlatno-zutu boju. Izvaditi iz rerne, pokriti ih krpom i ostaviti da se ohlade.

 

Download
Universalbrot-Univerzalni kruh.pdf
Adobe Acrobat Dokument 392.8 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Anissa (Sonntag, 26 April 2015 12:49)

    Hallo,

    Deine Videos sind klasse u man bekommt richtig Lust aufs Brot backen. Leider ist uns dieser Teig nicht gelungen ;-( der Teig war so gatschig u klebrig. Hab dann gesehen dass das Mehl Typ 405 sein soll. Meines ist 450er. Wo kaufst du denn den 405er? Hab bisher nur immer auf glatt universal und griffig geachtet. Backe sonst Kuchen und Torten.

  • #2

    Hanuma (Dienstag, 28 April 2015 11:08)

    Hallo Anissa,
    Schade, dass das Brot nicht gelungen ist :( Die Mengenangaben sind so gewählt, dass er eigentlich nicht gatschig sein dürfte. Insbesondere, wenn du den Teigklumpen auf eine bemehlte Arbeitsfläche gibst (wie im Video) und nochmal durchknetest, dann dürfte da nix mehr kleben. Ich nehme an, es liegt an der Mehlsorte.

    In Ö gibts das 405er überall. Das ist auch ganz übliches Weizenmehl glatt. Findest du auch bei LIDL und Co. Wenn du in D lebst, kannst du z.B Rosenmehl kaufen. Das ist super und das verwende ich auch ganz gern für Kuchen und Brote. Wenn ich dir sonst noch irgendwie weiterhelfen kann, sag bescheid.

    LG

  • #3

    Catherina Mcqueeney (Montag, 23 Januar 2017 01:41)


    I've been browsing online more than three hours today, yet I never found any interesting article like yours. It is pretty worth enough for me. In my opinion, if all website owners and bloggers made good content as you did, the web will be a lot more useful than ever before.

  • #4

    Amina (Mittwoch, 01 Februar 2017 23:28)

    Liebe Hanuma Elma, ich bedanke mich bei dir dass DU mir endlich gezeigt hast wie man Brot backen kann. bei mir ist er sehr gut gelungen und ich backe jetzt 2x die Woche weil es einfach ist, sehr lecker und weil ich es endlich, dank DIR, backen kann! �
    ich habe viele Videos angeschaut aber erst durch dein Videoklip und Rezept schmeckt mir das selbstgebackene Brot! ich habe einen ganzen gebacken.
    Danke dass du mich gelehrt hast!